PIKIB: Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht

Nachdem am gestrigen Abend ein 32 jähriger, im Donnersbergkreis wohnender Pkw Fahrer, beim Ausparken einen anderen Pkw gestreift hatte, rief der Geschädigte die Polizei. Bei der Unfallaufnahme konnten die Beamten dann bei dem Unfallverursacher Atemalkoholgeruch feststellen und ließen ihn deshalb dann auch „Pusten“ Als der Atemalkoholtest dann einen Wert von 2,05 Promille anzeigte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Telefon: 06352 911 – 2700
E-Mail: pikircheimbolanden@polizei.rlp.de