PPWP: Flaschen von Parkdeck geworfen

Jugendliche haben in der Nacht zum Mittwoch von einem Parkhaus in der Rosenstraße Flaschen heruntergeworfen. Noch vor dem Eintreffen der Polizei gab das Quartett Fersengeld. Die Verdächtigen dürften laut Zeugen zwischen 17 und 20 Jahre alt sein. Eine Fahndung nach den Vandalen verlief erfolglos. Die Beamten konnten nur noch die Scherben in der Rosenstraße zusammenkehren. Glücklicherweise scheint niemand durch die Flaschenwürfe unmittelbar gefährdet oder verletzt worden zu sein. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz
Pressestelle

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de