PPWP: Nicht angepasstes Tempo

Nicht angepasste Geschwindigkeit bei schlechten Wetterverhältnissen ist nach derzeitigen Erkenntnissen die Ursache eines Unfalls am Donnerstagnachmittag im Bereich Schwedelbach. Gegen 14 Uhr verlor ein Autofahrer, der auf der L369 von Kollweiler in Richtung Schwedelbach fuhr, in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Folge: Der Pkw kam nach links von seiner Fahrspur ab, geriet auf die Gegenfahrspur und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto.

Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die L369 war während der Unfallaufnahme voll gesperrt; zudem musste die Fahrbahn aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe gereinigt werden.

Während der 34-jährige Unfallverursacher bei der Kollision unverletzt davonkam, meldete der 65 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens am Abend, dass er als Folge des Unfalls nun doch Schmerzen bekommen habe und sich deshalb im Krankenhaus untersuchen lasse. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz
Pressestelle

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de