PDKL: Sattelzug gesucht….

Die Autobahnpolizei Kaiserslautern sucht nach einem Sattelzug mit weißer Zugmaschine und grauem Sattelauflieger, der möglicherweise durch einen Kleintransporter beim Fahrstreifenwechsel beschädigt wurde. Am Dienstagnachmittag wechselte ein 45-jähriger Fahrer eines weißen Kleintransporters auf der BAB 6 bei Bruchmühlbach-Miesau vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Hierbei übersah er den neben ihm fahrenden Sattelzug. Es kam zum seitlichen Kontakt mit dem Sattelauflieger. Hierdurch wurde der Kleintransporter auf der rechten Seite erheblich beschädigt. Der Fahrer des Sattelzuges hatte den Kontakt anscheinend gar nicht bemerkt, da er seine Fahrt weiter in Richtung Saarbrücken fortsetzte. Der Unfallverursacher hielt auf der Tank- und Rastanlage Waldmohr an und meldete sich selbst bei der Autobahnpolizei über Notruf. Der Fahrer des Sattelzuges hat sich bislang noch nicht bei der Polizei gemeldet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern
Polizeiautobahnstation Kaiserslautern
Telefon: 0631 35340