PPWP: Nachtrag: Zwei Polizeibeamte tödlich verletzt – Änderung der Hinweisnummer

In der Fahndung zu den zwei tödlich verletzten Polizeibeamten (https://s.rlp.de/eO8kH) haben wir die Hinweisnummer geändert. Zeugen, die etwas Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0631 369-2528 mit der Polizei in Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |elz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de