PPWP: Autoknacker in flagranti erwischt

Sozusagen in flagranti hat ein Anwohner der Königstraße am Donnerstagabend einen Autoaufbrecher erwischt. Auch als er den Unbekannten ansprach, versuchte der Mann weiter, in das Fahrzeug einzudringen. Der Zeuge verständigte daraufhin über Notruf die Polizei.

Die ausgerückte Streife nahm den Täter gegen 22.15 Uhr fest. Der 33-Jährige machte einen verwirrten Eindruck und stand offensichtlich unter starkem Betäubungsmitteleinfluss.

Während der polizeilichen Maßnahmen vor Ort versuchte der Mann, sich aus dem Staub zu machen. Er konnte jedoch aufgehalten werden, wurde daraufhin gefesselt und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Ein Arzt bescheinigte die Gewahrsamsfähigkeit des 33-Jährigen. Er wurde allerdings noch am Abend in eine Fachklinik gebracht. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0