PPWP: Polizei überwacht Tempolimit

Die Polizei hat am Dienstagabend zwischen Enkenbach-Alsenborn und Kaiserslautern ein besonderes Augenmerk auf die Einhaltung des Tempolimits gelegt. In dem überwachten Streckenabschnitt ist eine Höchstgeschwindigkeit von 70 Kilometern pro Stunde erlaubt. Innerhalb einer Stunde beanstandeten die Beamten 15 Fahrzeugführer, weil sie sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung hielten. Gegen fünf der Fahrer leitete die Polizei ein Bußgeldverfahren ein. Einen Betroffenen erwartet ein teures Bußgeld, mindestens zwei Punkte im Verkehrszentralregister und ein Fahrverbot. Der Fahrer war mit 111 Kilometern pro Stunde deutlich zu schnell unterwegs. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0