PPWP: Eindringlinge verjagt – Grundstücksbesitzer verletzt

Zwei Jugendliche haben sich am Dienstagabend unberechtigt auf einem Privatgrundstück in der Kirchtalstraße aufgehalten. Der Inhaber der Immobilie wurde von einem der jungen Männer leicht verletzt.

Der 48-Jährige bemerkte kurz vor 20 Uhr die Verdächtigen auf dem umzäunten Gelände. Was die Jugendlichen vor hatten, ist nicht geklärt. Als der 48-Jährige die beiden zur Rede stellen wollte, ergriffen sie die Flucht. Beim Überklettern des Zauns stürzte einer der Verdächtigen und trat dem 48-Jährigen ins Gesicht. Der Mann wurde leicht verletzt. Die Eindringlinge entkamen. Von einem der jungen Männer ist bekannt, dass er kurze lockige Haare hat und mit einem roten Kapuzenpulli bekleidet war. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um Hinweise: Wem sind am Dienstagabend im Bereich der Kirchtalstraße Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Zeugen, die Hinweise geben können oder Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0