POL-PDKL: A6, In die Schutzplanke gekracht

Verkehrsunfall A6

Am frühen Samstagmorgen kam ein 24-jähriger Haßlocher mit seinem PKW auf der BAB 6 zwischen den Anschlussstellen Enkenbach-Alsenborn und Wattenheim von der Fahrbahn ab. Der PKW kam infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in die rechte Schutzplanke. Im Anschluss schleuderte der Fahrer mit seinem Opel quer über die Fahrbahn. Dort kam er an der Mittelschutzplanke zum Stillstand. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Fahrer leicht und seine 23-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 8.000 Euro. Beide Fahrspuren in Richtung Mannheim mussten im Rahmen der Unfallaufnahme und Bergung des PKW´s voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Standspur geleitet.|past

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern