POL-PDKL: Verkehrsunfall nach Fehler beim Abbiegen

Noch während der Dunkelheit waren die drei Fahrzeuge im Einmündungsbereich zusammengestoßen.

Drei PKW sind bei einem unglücklichen Abbiegevorgang am
Donnerstagmorgen auf der Landesstraße 368 zusammengestoßen. Das
Resultat: ein Verletzter und drei beschädigte Fahrzeuge
Zwei Autos waren am frühen Morgen hintereinander von Nerzweiler in
Richtung Hinzweiler gefahren. An der Einmündung in die L 372 in
Richtung Aschbach wollte der erste Fahrzeugführer nach links
abbiegen. Hierbei beachtete er nicht den Vorrang des aus Richtung
Hinzweiler kommenden PKW, der geradeaus weiterfahren wollte. Die
beiden Fahrzeuge krachten zusammen. Durch den Aufprall wurde der
Unfallverursacher mit seinem Wagen um die eigene Achse geschleudert,
wodurch er auch noch mit dem ihm ursprünglich nachfolgenden PKW
zusammenstieß.
Der 19-jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Zwei
Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. |pilek-A
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de