Westpfalz POL-PPWP: Berliner Straße war für eine Stunde gesperrt

Verkehrsunfall

Kaiserslautern (ots)

In der Berliner Straße hat es am Sonntagabend gekracht. Kurz vor 19 Uhr prallten zwei Pkw frontal aufeinander. Dabei wurden die Beteiligten leicht verletzt und beide Fahrzeuge erheblich beschädigt.

Wie genau es zu dem Unfall kam, ist noch nicht geklärt. Bislang steht nur fest, dass ein 43-jähriger Mann, der mit seinem Mercedes aus Richtung Lauterstraße kommend auf der Berliner Straße fuhr, nach links auf die Gegenfahrbahn abkam. Er prallte auf einen entgegenkommenden Opel Corsa.

Die beiden Fahrer, sowie die Beifahrerin des Mercedes und ihr Kind wurden mit leichten Verletzungen ins Westpfalzklinikum gebracht.

Beide Unfallfahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Gesamtschadens ist nicht bekannt. Die Berliner Straße musste für eine Stunde gesperrt werden. |elz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de