PDKL: Vorausschauend alles gut – beim Rückwärtsfahren hat’s gekracht

„Fast“ bilderbuchmäßig haben zwei LKW-Fahrer den Handlungsbedarf am Montagmorgen im Begegnungsverkehr auf der schmalen Landstraße erkannt. Zwischen Hefersweiler und Reipoltskirchen stoppten sie ihre Fahrzeuge. Einer fuhr in einen Parallelweg und machte somit Platz. Der andere wollte weiter ausholen um in der Ideallinie das Hindernis zu umfahren. Doch hierbei übersah der rückwärtsfahrende Brummifahrer den PKW, der mittlerweile hinter ihm stand. Der konnte nicht so schnell reagieren und seinerseits rückwärtsfahren. Der PKW wurde beschädigt und so blieb es bei dem „fast perfekt“. |pilek-AH

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110