PPWP: Nächtliche Hilferufe führen zu Verletzter

Mit lauten Hilferufen hat eine Frau am frühen Samstagmorgen auf ihre Notsituation aufmerksam gemacht. Eine Zeugin hatte die Hilferufe von ihrem Balkon aus gehört und die Polizei verständigt. Die Beamten gingen den Rufen nach und fanden daraufhin eine 58-jährige Frau im Hinterhof auf dem Boden liegend. Nachdem die Beamten erste Hilfe geleistet hatten, wurde die schwerverletzte Frau vom hinzugerufenen Rettungsdienst ins Klinikum verbracht. Nach eigenen Angaben war die Verunglückte beim Rauchen aus ihrem offenen Fenster in den Hof gestürzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0