PDKL: Die Polizei Kusel warnt: falsche Wasserwerker im Bereich Kusel unterwegs

Zwei Männer suchen am gestrigen Nachmittag Wohnanwesen im Großbereich Kusel auf und geben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus. Sie gaukeln vor, dass sie die Wasserqualität und den Wasserdruck überprüfen müssten. In zwei Fällen gelingt es den Gaunern, die Wohnanwesen mit Einverständnis zu betreten. Durch Einbindung der Bewohner in die Überprüfung der Anschlüsse kann der falsche zweite Wasserwerker Schränke nach möglichem Diebesgut durchforsten.

In den gemeldeten Fällen wurde dies jedoch durch die Bewohner bemerkt und die Personen des Anwesens verwiesen. Es entstand kein Schaden. Die Trickdiebe waren mit einem blauen Pkw unterwegs.

Die Stadtwerke betonen, dass ihre Mitarbeiter sich immer mit Betriebsausweis vorstellen. Zudem werden stets die weissen Fahrzeuge der Stadtwerke mit entsprechendem Aufkleber genutzt. Hr. Beck, Geschäftsführer der Stadtwerke, bestätigt, dass aktuell keine Wasserzähler gewechselt werden. Bei Bedenken können Betroffene unter der Rufnummer 06381-42070 die tatsächliche Beauftragung der Arbeiter anfragen.

Hinweise auf die beiden Personen bzw. das benutzte blaue Kfz bitte an die Polizei Kusel unter 06381-9190 bzw. per Mail an pi.kusel@polizei.rlp.de|pikus

Rückfragen bitte an:

Polizei Kusel
Telefon: 06381 9190