PPWP: Zivilstreife in der Innenstadt

Während einer zivilen Fußstreife im Innenstadtbereich haben Polizeibeamte Montagnacht Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt.

Als die Einsatzkräfte gegen 3 Uhr in der Sommerstraße einen 26-Jährigen kontrollierten, wurde bei ihm ein Tütchen mit Cannabis gefunden.

Gegen 3:30 Uhr wurde ein 16-Jähriger in der Martin-Luther-Straße kontrolliert. Bei ihm fand die Polizei Amphetamin sowie Cannabis. Des Weiteren hatte der junge Mann mehrere Ausweisdokumente von fremden Personen bei sich. Nach eigenen Angaben seien diese Dokumente von Freunden, welche er mit deren Erlaubnis bei sich trägt.

Die Betäubungsmittel in beiden Fällen und die Ausweisdokumente wurden sichergestellt; die weiteren Ermittlungen laufen. Insgesamt wurden während der Streife 11 Personen kontrolliert. |elz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0