Westpfalz: Seitlicher Zusammenstoß im Kreisel

Kaiserslautern (ots)

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Mittwochmorgen im Opelkreisel ereignet hat. Hier kamen sich gegen 8:20 Uhr zwei Fahrzeuge sozusagen in die Quere und wurden beschädigt. Beide Fahrer beschuldigten den jeweils anderen, den Unfall verursacht zu haben.

Fest steht bislang nur, dass der Opel Corsa und der VW Golf aus Richtung B270 kommend in den Kreisel einfuhren; der Opel nutzte den rechten Fahrstreifen, der VW den linken. Dann kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß der beiden Pkw, wobei der Opel einen Schaden auf der Fahrerseite an Kotflügel und Stoßstange davontrug; der VW wurde auf der Beifahrerseite an der hinteren rechten Tür und am Radkasten beschädigt. Der Gesamtschaden liegt bei geschätzten 5.000 Euro.

Welcher der beiden Fahrer seine Fahrspur nicht einhielt, konnte bislang nicht geklärt werden. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion 2 unter der Telefonnummer 0631 / 369 – 2250 gern entgegen. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de

(Visited 2 times, 1 visits today)
Updated: 23. September 2020 — 20:41