PDKL: Zwei PKW beschädigt und mit rohen Eiern verschmiert

Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag zwei PKW beschädigt und mit rohen Eiern verschmiert.

Im einem Fall wurde in der Otterberger Straße in Lohnsfeld, bei einem geparkten Fahrzeug der Landesforsten, die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen und im Fahrzeuginneren mindestens fünf rohe Eier über die Armaturen verteilt. Augenscheinlich wurde nichts entwendet.

Zwei Zeuginnen hörten gegen halb eins einen lauten Knall und sahen einen dunklen älteren Kombi, der mit ausgeschalteter Beleuchtung bei dem beschädigten Fahrzeug stand. Eine Person sei zu dem Fahrzeug gerannt und auf der Fahrerseite eingestiegen. Der Kombi sei daraufhin mit quietschenden Reifen in Richtung Potzbach davongefahren. Da die beiden Zeuginnen zudem ein Grölen wahrgenommen haben, wird davon ausgegangen, dass das Fahrzeug mit mindestens zwei Personen besetzt war.

In der gleichen Nacht kam es zu einem zweiten, ähnlich gelagerten Fall bei den Leithöfen. Dort haben die Täter zunächst versucht, die Scheibe eines geparkten Opel Zafira einzuschlagen. Nachdem dies misslang, haben sie das Fahrzeug ebenfalls mit rohen Eiern verschmiert. Teilweise wurden die Eierschalen in die Dichtgummis der Fenster gerieben. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Es wird von einem Zusammenhang beider Taten ausgegangen.

Die Polizei in Rockenhausen bittet um Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, unter der Telefonnummer 06361 / 917-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern
Polizeiinspektion Rockenhausen
Telefon: 06361 / 917-0
E-Mail: pirockenhausen@polizei.rlp.de