PPWP: Abhang hinunter gestürzt

Bei einem Spaziergang mit ihrem Hund ist eine Frau am Donnerstagabend im Bereich des Steinbruchs einen Hang hinunter gestürzt. Angehörige hatten nach der 49-jährigen gesucht, nachdem sie von dem Spaziergang nicht zurückkehrte. Sie fanden die Frau schwerverletzt auf einem Felsvorsprung.

Von dort wurde sie mit Hilfe der Höhenrettung der Feuerwehr gerettet; der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Die genauen Umstände des Unglücks müssen noch ermittelt werden. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz