PPWP: Grab beschmiert und Bibel angezündet

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, weil Unbekannte am Samstag ein deutsch-französisches Denkmal und auf dem jüdischen Teil des Hauptfriedhofs mindestens ein Grab mit Farbe beschmiert haben. Außerdem haben sie auf dem Grab eine Bibel angezündet. An einer weiteren jüdischen Grabstätte wurden unter anderem ein Bild einer augenscheinlich dämonischen Maske und Geldmünzen gefunden. Aufgrund der Gesamtumstände und der festgestellten Graffiti schließt die Polizei eine okkulte Handlung nicht aus. Die Polizei ermittelt wegen Störung der Totenruhe und bittet um Hinweise. Wem sind am Samstagabend auf dem Hauptfriedhof verdächtige Personen aufgefallen? Wer hat Verdächtiges wahrgenommen? Zeugen die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz