POL-PDKL: Gullideckel auf Autobahn abgelegt, 4 beschädigte PKW

Auf der A6 bei Enkenbach-Alsenborn kam es am Samstag Abend gegen 22.10 Uhr zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Auf der Richtungsfahrbahn Mannheim stellten unbekannte Täter einen größeren Gullideckel auf dem rechten Fahrstreifen hochkant ab. Diesen hatten sie an einem asphaltierten Waldweg, unterhalb des dortigen Autobahnabschnitts entnommen. Ein erster PKW krachte in den Gullideckel und riss sich hierbei unter anderem die Ölwanne auf. Mindestens 3 nachfolgende PKW rissen sich an den entstandenen Trümmerteilen einzelne Reifen auf. Glücklicherweise gab es keinen Personenschaden. Die Polizei geht aufgrund der Größe und des Gewichts des Gullideckels von mindestens zwei Tätern aus. Zeugen werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

Telefon: 0631 35340
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 6. April 2020 — 7:01