PDKL: Eindringen in Gartenhäuser – Antreffen eines Tatverdächtigen

Einen Mann auf seinem Grundstück hat der Eigentümer am Sonntagmorgen
In der Heimbach angetroffen. Von ihm angesprochen flüchtete der etwa
40-Jährige zu Fuß. Er ließ ein Fahrrad sowie ein Etui mit
verschiedenen Ringmaulschlüsseln zurück. Die Gegenstände wurden von
der Polizei sichergestellt.
Der Geflüchtete war zwar auf dem umzäunten Grundstück gewesen, jedoch
noch nicht in das Gebäude eingedrungen. Der Zeuge glaubt den Mann
erkannt zu haben. Die Polizei überprüft den Tatverdächtigen und die
näheren Umstände, so auch, ob dem Mann zudem ein „Besuch“ in ein
Waldhäuschen zugeordnet werden kann. Bei diesem war ein Drahtzaun
beschädigt und das Vorhängeschloss an der Eingangstür aufgebrochen
worden. Nach ersten Feststellungen wurde auch am zweiten Tatort
nichts gestohlen. |pilek-AH
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lauterecken

Telefon: 06382 9110
PILauterecken@Polizei.RLP.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1355