POL-PPWP: Fluchtfahrzeug sichergestellt

Die Polizei hat am Donnerstag den roten Pkw aufgefunden, den ein Bankräuber vermutlich als Fluchtfahrzeug genutzt hat.

Bei dem Auto handelt es sich um einen roten Opel Kadett Caravan, Baujahr 1990. Der Wagen stand in der Nähe des Tatortes und wurde zur Spurensuche sichergestellt.

Eine Überprüfung ergab, dass der Opel am 27. Februar in Kaiserslautern gestohlen wurde (wir berichteten https://s.rlp.de/FqRd2). Die Kennzeichen, die an dem Pkw angebracht waren, wurden bereits am 20. Februar ebenfalls in Kaiserslautern entwendet.

Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei dem Auto um das Fluchtfahrzeug des Täters handelt, der am Mittwochnachmittag eine Filiale der Stadtsparkasse in einem Kaiserslauterer Stadtteil überfallen hat (wir berichteten https://s.rlp.de/U9jOE).

Die Ermittlungen dauern an. |mhm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de