PIBIN: Verfolgungsjagd am Rhein

Bingen-Dietersheim, 01.02., 09:12-09:18 Uhr. Bei einer Streifenfahrt wollten die Polizisten einen mit einer Person besetzten Motorroller mit Versicherungskennzeichen einer Verkehrskontrolle unterziehen. Nach Einschalten der Leuchtschrift „Stopp Polizei“ flüchtete der Fahrer in eine Nebenstraße und erreichte dabei mindestens eine Geschwindigkeit von 75 km/h. Er fuhr anschließend durch mehrere Straßen über einen schmalen Fußweg auf den dortigen Nahedamm. Kurz vor Erreichen des Anglerheims versuchte ein Spaziergänger dem Flüchtigen den Weg zu versperren, dies missglückte. Aufgrund weiterer Poller und unwegsamem Gelände konnte der Rollerfahrer seinen Vorsprung vergrößern und zwischen Mehrfamilienhäuser-Grundstücken verschwinden. Durch umfassende Ermittlungsarbeit konnte die Identität des Rollerfahrers festgestellt werden. Gegen den 53-Jährigen wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de