PIBIN: Trunkenheitsfahrt

Am 24.01.2022 gegen 12:00 Uhr meldete eine Zeugin einen augenscheinlich betrunkenen Kunden einer Bankfiliale. Die Streife konnte das Fahrzeug an der Halteranschrift feststellen. Der 38-jährige Fahrer befand sich noch im Treppenhaus auf dem Weg zu seiner Wohnung. Die Erstmeldung bestätigte sich, der Fahrer zeigte sich deutlich alkoholisiert und hatte sich sogar eingenässt. Die Durchführung eines Atemalkoholtests wurde abgelehnt. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Der Beschuldigte muss nun mit einer mehrmonatigen Entziehung der Fahrerlaubnis rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de