PDNW: Motorradfahrer bei Alleinunfall verletzt

Am Sonntag den 03.10.2021, stürzte ein Motorradfahrer gegen 09:40 Uhr auf der B39 nach der Kreiselumfahrung. Er wollte in den Fließverkehr einfahren und kam ins Schleudern. Hierbei kam er auf die Gegenfahrbahn und wurde unter die Leitplanke geschleudert, das Motorrad kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Der 78-jährige Motorradfahrer wurde mit zahlreichen Prellungen ins Krankenhaus gebracht. Das Motorrad erlitt Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Matthias Reinhardt
Telefon: 06321-854-4202
E-Mail: pineustadt.presse@polizei.rlp.de