PDPS: Motorradunfall in der Ortsmitte mit verletztem Fahrer und hohem Sachschaden

Gestern, gegen 18:30 Uhr, wird ein Motorradunfall in Lemberg, Höhe Glashütterstraße 1, gemeldet. Der 61jährige Honda-Fahrer fuhr an der Ampel in der Ortsmitte an und beschleunigte hierbei so stark, dass er die Kontrolle verlor und in einen Stapel Barkenhalterungen an der Baustellenampel fuhr. Eine der Halterungen wurde hierbei in das Schaufenster der Sparkasse geschleudert. Der Kradfahrer stürzte schließlich nach 5 Metern auf den Gehweg. Er trug Verletzungen davon und wurde in das Krankenhaus verbracht. Da aus dem schweren, totalbeschädigten Motorrad, das der Mann gerade erst an diesem Tag gekauft hatte, Benzin auslief, wurde die Feuerwehr verständigt. Die beschädigte Schaufensterscheibe wurde durch das THW notvertäfelt. Die Höhe des Gesamtschadens wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens