PDKH: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Fußgängern

Am 06.06.2022 um 15:15 Uhr kam es am Fußgängerüberweg in der Schlossgartenstraße / Gartenweg in Bad Münster am Stein-Ebernburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und zwei die Fahrbahn querenden Fußgängern. Ein 81-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem Seat Leon die Schlossgartenstraße aus Richtung B 48 kommend in Fahrtrichtung Königsgartenstraße und übersah hierbei zwei den o.g. Fußgängerüberweg querende Personen. Durch den folgenden Zusammenstoß wurden ein 67-jähriger Mann schwer und eine 63-jährige Frau leicht verletzt. Beide Personen kamen zur weiteren Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Gegen den 81-jährigen Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet und der Führerschein nach Rücksprache mit der Staatsanwältin vor Ort beschlagnahmt.

Hervorzuheben ist, dass der Verkehrsunfall durch mehrere Gäste einer in der Nähe befindlichen Eisdiele und weiteren Verkehrsteilnehmern beobachtet wurde, welche u.a. vorbildlich die Erstversorgung der Verletzten übernahmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de