PIOPP: Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort infolge Trunkenheit

Hahnheim (ots)

Am 18.08.2019, gegen 00:30 Uhr, kam es in Hahnheim, Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall mit ca. 7000 Euro Schaden. Eine 37-jährige Frau aus Nieder-Olm befuhr mit ihrem Pkw die Bahnhofstraße aus Richtung Selzen kommend in Richtung Ortsmitte, als sie aufgrund übermäßigen Alkoholgenusses nach links von der Fahrbahn abkam und den dort ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Pkw einer 57-jährigen Hahnheimerin beschädigte. Ohne sich um den entstandene Schaden zu kümmern, flüchtete sie in Richtung Sörgenloch. Auf dem Weg kam sie erneut von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille Mundalkohol. In diesem Zusammenhang wurden zwei Strafverfahren eröffnet, eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oppenheim

Telefon: 06133 9330
E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de
http://ots.de/oBsLxT

Updated: 18. August 2019 — 10:02