POL-VDMZ: Mit 86 Stundenkilometern an der Bushaltestelle vorbei

So hoch war der Spitzenwert einer Geschwindigkeitsmessung am 12.08.2019 an der Bushaltestelle am Ortsrand von Köngernheim. 50 Stundenkilometer sind dort nur erlaubt.

Insgesamt 581 Autofahrer wurden gemessen, 149 waren zu schnell unterwegs, davon wiederum neun so flott, dass es mit einer Verwarnung nicht mehr getan war.

Insbesondere zum Schulbeginn muss die Polizei Autofahrer immer wieder dafür sensibilisieren, wie gefährlich ihr Verhalten für die Kinder ist, die jetzt wieder auf dem Schulweg sind. Gerade an Bushaltestellen wie jetzt an der L432 bei Köngernheim ist besondere Vorsicht geboten, denn Kinder oder Jugendliche betreten häufig unerwartet die Fahrbahn. Da kann jeder Kilometer zu schnell den rettenden Bremsweg tödlich verlängern. Das sahen wohl auch einige vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer so, die statt – wie sonst üblich – schimpfend an der Messstelle vorbeifahren jetzt stehen blieben und sich bei den Beamten der Verkehrsdirektion Wörrstadt für die Geschwindigkeitsüberwachung bedankten.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz

Telefon: 06732 912-202

(Visited 40 times, 1 visits today)
Updated: 13. August 2019 — 14:11