PDMT: Badeunfall im Schwimmbad Singhofen

Singhofen (ots)

Kurz nach 16.00 Uhr wurde der Schwimmmeister des Freibades Singhofen auf einen 9-jährigen Jungen aufmerksam, der sich im Bereich der Rutsche unter Wasser befand. Unmittelbar vorher war dieser noch von seiner Mutter auf der Wasserrutsche gesehen worden und war offensichtlich ohne Fremdeinwirkung nach dem Rutschen nicht mehr aufgetaucht. Der Junge konnte durch den Schwimmmeister aus dem Wasser geborgen werden. Dank der sofort durchgeführten Reanimation, an der sich ein weiterer Badegast beteiligte, konnte der Verunglückte stabilisiert und dem alarmierten Rettungsdienst mit Notarzt übergeben werden. Zur weiteren Behandlung wurde er dann mit einem Rettungshubschrauber einem Krankenhaus zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Ems

Telefon: 02603-970-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Updated: 18. Juni 2019 — 21:15