POL-PDKH: Lkw-Fahrer befuhr mit 2,41 Promille die A61

Auf der Rückfahrt von einem Einsatz fiel einer Streife der PI Bad Kreuznach am 24.11.19 um 03:05 Uhr, kurz vor Waldlaubersheim ein unbeleuchteter Lkw mit Anhänger (zulässige Gesamtgewicht 40 Tonnen) auf, welcher die A61 in Fahrtrichtung Ludwigshafen befuhr. Der 41 jährige Fahrer wurde auf den Tankrasthof Waldlaubersheim gelotst und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei hatten die Beamten den Eindruck, dass der Fahrer betrunken war. Erst nach diversen Versuchen war der Fahrer in der Lage einen Atemalkoholtest durchzuführen. Dieser ergab einen Wert von 2,41 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten. Es wurde eine Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Den Fahrer erwartet ein mehrmonatiges Fahrverbot sowie eine Geldstrafe.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-0
E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de

Menü schließen