POL-PDKL: Günstiges Tuning?

Den Spezialisten der Autobahnpolizei Kaiserslautern fiel am heutigen Morgen ein extrem lauter Ford Mustang auf. Als das Fahrzeug schließlich kontrolliert werden konnte, staunten die Beamten nicht schlecht. Normalerweise stammt ein solches Geräuschverhalten von einer illegalen, einer manipulierten oder einer defekten Abgasanlage. In diesem Fall mussten die Beamten aber feststellen, dass sich unter dem Fahrzeug schlicht überhaupt keine Abgasanlage mehr befand. Ganz getreu dem Motto „wieso viel Geld für einen lauteren Auspuff ausgeben, wenn’s auch so geht“. Dies war allerdings auch nicht der einzige Mangel an dem Fahrzeug, weshalb der Fahrzeugführerin die Weiterfahrt untersagt werden musste. Die junge Frau gab an, dass sie das Fahrzeug ihres Mannes heute nur ausnahmsweise nutzt und ihr keiner der Mängel aufgefallen sei. Auf sie und ihren Mann kommt jetzt jeweils ein Bußgeldverfahren mit einer hohen Geldstrafe und Punkten in Flensburg zu. Vermutlich ist den Beamten nun auch der Dank der Nachbarschaft des jungen Paares sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern
Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

Telefon: 0631-35340

Menü schließen