PDLD: Rheinzabern – Fahrer wird durch Gegenverkehr geblendet

Rheinzabern (ots)

Rheinzabern; Am 13.11.2019 befuhr um 05:35 Uhr der Fahrer eines Smart die Rappengasse in Fahrtrichtung der Landesstraße 540. Im Verlauf der Straße kam dem 60-jährigen Fahrer ein PKW entgegen, der unvermittelt das Fernlicht einschaltete. Durch die Helligkeit geblendet kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und beschädigte einen geparkten PKW. Der Unfallbeteiligte flüchtete jedoch von der Unfallstelle.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Polizeiinspektion Wörth
Sachbereich Verkehr / Öffentlichkeitsarbeit

Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
76744 Wörth am Rhein

Telefon 07271 9221-43
Telefax 07271 9221-63
piwoerth.sbe@polizei.rlp.de

Menü schließen