PIOPP: Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

Nackenheim, B9 (ots)

Am Dienstag Morgen, 15.10.19, 06:50 Uhr befährt ein 37-jähriger Mainzer die B9 von Mainz in Richtung Oppenheim. Hinter ihm fährt ein 18-jähriger aus Uelversheim mit seinem Motorrad. Nachdem die B9 bei Nackenheim einspurig weitergeführt wird kommt ihnen ein Rettungswagen mit Sondersignal entgegen. Um diesem Platz zu schaffen und die ungehinderte Durchfahrt zu gewährleisten bremst der Pkw bis zum Stillstand ab. Wegen zu geringen Abstandes fährt der Motorradfahrer ungebremst auf den Pkw auf und stürzt. Hierbei wird er, wie der Notarzt später mitteilt, schwer verletzt, ist aber ansprechbar. Er wird in eine Mainzer Klinik verbracht. Zu den Verletzungen kann derzeit nichts gesagt werden. Das Motorrad ist nicht mehr fahrbereit und wird abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 7.500,- Euro beziffert. Während der Unfallaufnahme wird an der Unfallstelle für 2 Stunden der Verkehr geregelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oppenheim

Telefon: 06133 9330
E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de
http://ots.de/oBsLxT

Menü schließen