PDNW: Bad Dürkheim (Rund um den Wurstmarkt – letzter Tag des Vormarktes)

Bad Dürkheim (ots)

Der letzte Tag des Vormarktes verlief aus polizeilicher Sicht absolut unauffällig. Die Sperrung der Bundesstraße B37 aus Anlass des Feuerwerks verlief ohne größere Verkehrsprobleme und konnte nach einer Stunde aufgehoben werden. Gegen zwei männliche Personen musste ein Platzverweis ausgesprochen werden, weil sie andere Besucher provozierten und aggressiv gegen diese vorgingen. Eine weitere Person wurde auf dem Festplatz angetroffen, gegen die im Vorfeld eine Aufenthaltsverbotsverfügung ausgesprochen wurde. Der Verstoß stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, die mit einer Geldbuße bis zu 5000 Euro geahndet werden kann. Gegen 23.30 Uhr kam es zu einem Körperverletzungsdelikt in einem Festzelt. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Bad Dürkheim
POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-0
Telefax 06322 963-120
pibadduerkheim.@polizei.rlp.de
SB: Thomas Jung

Updated: 11. September 2019 — 16:01