SO: Schläge mit einer Schaufel

Am Freitag, um 13:58 Uhr, kam es in der Oberbergheimer Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 36 jährigen und 40 jährigen War-steiner. Im Rahmen der Auseinandersetzung schlug der 40 jährige mit einer Schaufel auf den Kopf des anderen Mannes ein. Der Mann wurde schwer verletzt und musste mit lebensgefährlichen Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Tatverdächtige zog sich in seine Wohnung zurück. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten den Tatverdächtigen überwältigen. Im Rahmen der Durchsuchung trafen die Polizisten auf eine zunächst bewusstlose, später ansprechbare Person. Es ergaben sich Hinweise auf ein weiteres schwerwiegendes Delikt. Aus diesem Grund wurden Fahndungsmaßnahmen mit starken Polizeikräften und einem Hubschrauber durchgeführt. Die gesuchte Person konnte letztendlich aufgefunden werden. Die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei dauern an. (db)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de