BOR: Heek – Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Sonntag kam ein 28 Jahre alter Autofahrer aus Ahaus gegen 14.35 Uhr auf der K 45 nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Leitpfosten und einen Baum. Nach der Kollision mit einem weiteren Baum wurde der Pkw nach links über die Fahrbahn auf den gegenüberliegenden Grünstreifen geschleudert, wobei sich der Pkw überschlug. Der Rettungsdienst brachte den schwer verletzten Mann ins Enscheder Klinikum. Der Pkw wurde zwecks Prüfung einer technischen Ursache sichergestellt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 19.000 Euro geschätzt. (fr)

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
(db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank
Rentmeister
Telefon: 02861-900-2222