WES: Moers – Jugendlicher mit Messer verletzt Polizei sucht Zeugen zur Sachverhaltsklärung

Am Sonntag gegen 22.45 Uhr wurde ein 15-jähriger Jugendlicher aus Moers mit einem Messer am Oberschenkel verletzt. Nach ambulanter Behandlung konnte er das Krankenhaus wieder verlassen.

Der Junge war angeblich alleine auf der Homberger Straße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 79 stach ihm ein Unbekannter ein Messer in den Oberschenkel und flüchtete in Richtung Innenstadt.

Polizeibeamte trafen bei dem Verletzten mehrere gleichaltrige Jugendliche an. Diese machten keine Angaben zum Sachverhalt. Der verletzte Junge selber machte widersprüchliche Angaben.

Der Unbekannte, der den Jungen angegriffen und verletzt hatte, soll angeblich aus dem Obdachlosenmilieu stammen und lange Haare haben.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 02841 / 171-0 zu melden.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de