GT: 30-jähriger Pedelec-Fahrer verstirbt nach Sturz

Rheda-Wiedenbrück (FK) – Am Donnerstag (23.06., 17.50 Uhr) befuhr ein 30-jähriger Pedelec-Fahrer den Wieksweg in Richtung des Kreisverkehrs Westring/ Ringstraße. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stieß er in Höhe der Schmiedestraße gegen eine auf dem linken Gehweg stehenden Straßenlaterne. In der Folge stürzte der Oelder. Passanten wurden auf den auf den am Boden liegenden Mann aufmerksam und informierten den Rettungsdienst. Mit einem Krankenwagen wurde er in ein Gütersloher Krankenhaus gefahren. Dort verstarb er am Donnerstagabend. Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann weitere Angaben zu dem Unfall machen? Wer hat den Mann auf seinem Pedelec gesehen? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869-2271
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de