D: Bilk – Aachener Straße Suitbertusstraße – 10-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt – Verkehrsunfallaufnahmeteam im Einsatz

Donnerstag, 23. Juni 2022, 08:10 Uhr

Aus bislang ungeklärter Ursache wurde gestern Morgen ein 10-jähriger Schüler im Kreuzungsbereich Aachener Straße / Sutibertusstraße von dem Ford eines 62-jährigen Düsseldorfers erfasst und zu Boden geschleudert. Der Junge verletzte sich dabei schwer.

Den ersten Zeugenaussagen zufolge bog der 62-Jährige mit seinem Ford von der Aachener Straße nach rechts in die Suitbertusstraße ein. Offenkundig übersah er dabei den für ihn von links kommenden 10-Jährigen, der auf seinem Tretroller in diesem Moment den Fußgängerüberweg der Suitbertusstraße überquerte. Die Fußgängerampel zeigte für den Jungen „Grün“ an. Der Schüler wurde von dem Auto des Düsseldorfers frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Der Junge kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 62-Jährige blieb unverletzt.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008