VIE: Niederkrüchten/Willich: Radfahrende bei Unfällen leicht verletzt

Am Mittwoch gegen 15.00 Uhr fuhr eine 77-jährige Radfahrerin aus Brüggen mit ihrem Pedelec auf dem Radweg der Annastraße in Niederkrüchten aus Birth in Richtung Boscherhausen. Die Kreisstraße zwischen Niederkrüchten und Elmpt überquerte sie und achtete vermutlich nicht auf den Querverkehr. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 23-jährigen Schwalmtalers, der in Richtung Niederkrüchten unterwegs war. Die 77-Jährige stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Auf der St.-Töniser-Straße in Willich wurde am Mittwoch gegen 15.15 Uhr eine 14-jährige Radfahrerin aus Willich leicht verletzt, als sie im Kreisverkehr an der Parkstraße unterwegs war. Ein 60 Jahre alter Krefelder missachtete mit seinem Pkw die Vorfahrt der Jugendlichen, als er den Kreisverkehr in Richtung St.-Töniser-Straße verlassen wollte. /wg (559)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de