VIE: Nettetal-Lobberich: Bus erfasst Fußgängerin – Polizei sucht Zeugen

Seniorin wird schwer verletzt.

Am Mittwoch gegen 14.50 Uhr kam es zu dem folgenschweren Unfall auf der Straße ‚An Sankt Sebastian‘ in Lobberich. Eine 80-jährige Frau aus Aachen (deutsch), die auf dem Gehweg stand, wollte offenbar die Straße in Richtung Kirche überqueren. Sie trat auf die Fahrbahn, ohne auf den Querverkehr zu achten. Dabei wurde sie von einem Linienbus erfasst, der in Richtung Sassenfeld fuhr. Der Fahrer, 53 Jahre alt aus Nettetal, bremste noch, konnte den Unfall aber nicht verhindern. Die 80-jährige Fußgängerin wurde bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Das Verkehrskommissariat ermittelt und sucht Zeugen des Unfalls. Erreichbar sind die Ermittler über die 02162/377-0. /wg (558)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de