VIE: Kempen: Zusammenstoß beim Abbiegen

Zwei Personen werden leicht, eine dritte wird schwer verletzt Am Mittwoch gegen 14.45 Uhr kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw an der Kreuzung Kerkener Straße / Kempener Außenring. Ein 22-jähriger Autofahrer (deutsch) aus Krefeld fuhr auf dem Kempener Außenring aus Richtung Grefrath. An der Kreuzung zur Kerkener Straße bog er nach links in Richtung Kempen ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden Wagens. Dessen Fahrer, ein 57-jähriger Krefelder, bremste noch, konnte aber den Unfall nicht verhindern. Beide Fahrzeuge kollidierten. Dadurch wurde die 50 Jahre alte Beifahrerin des 57-Jährigen leicht verletzt, ebenso der 22-jährige Unfallverursacher. Dessen Beifahrerin, 21 Jahre alt aus Krefeld, wurde schwer verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. /wg (555)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1191
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de