MG: Zeugen gesucht: Rollerfahrerin bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall auf der Straße Hehn ist am Mittwoch, 22. Juni, gegen 17.30 Uhr eine 17-jährige Rollerfahrerin schwer verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Die Polizei sperrte die Straße während sie den Unfall aufnahm.

Die 17-Jährige kollidierte auf ihrem Roller mit der geöffnete Fahrertür des geparkten Autos einer 30-Jährigen. Dadurch stürzte sie.

Ob die Autofahrerin die Tür bereits geöffnet hatte und die Rollerfahrerin dagegen fuhr oder die Autofahrerin die Tür erst öffnete, als die Rollerfahrerin ihr Auto passierte, ließ sich vor Ort nicht klären.

Die Polizei sucht daher Zeugen des Unfalls. Sie bittet diese, sich unter der Telefonnummer 02161-290 zu melden. (km)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161-2910222
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de