LIP: Detmold-Nienhagen. Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt.

Mittwochabend (22. Juni 2022) ereignete sich auf der Pivitsheider Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 60-jähriger Motorradfahrer aus Detmold schwere Verletzungen erlitt. Er musste zur stationären Behandlung in ein Klinikum gefahren werden. Gegen 21:25 Uhr befuhr der Zweiradfahrer mit seiner BMW die Pivitsheider Straße in Richtung der Bielefelder Straße. Zeitgleich beabsichtigte der 54-jährige Fahrer eines VWs, der die Pivitsheider Straße in entgegengesetzter Richtung befuhr, nach links auf einen Wirtschaftsweg abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision der Fahrzeuge. Der Zweiradfahrer wurde von seiner BMW geschleudert. Sowohl der Fahrer des VWs, als auch dessen 50-jährige Beifahrerin, blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro. Zeugen des Unfalls, die sich bislang noch nicht bei der Polizei gemeldet haben, werden gebeten, sich unter 05231 6090 mit dem Verkehrskommissariat in Verbindung zu setzen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de