GE: Verkehrsunfall in der Altstadt – Zeugen gesucht

Eine bislang Unbekannte hat am Mittwoch, 22. Juni 2022. eine 74-jährige Gelsenkirchenerin mit einem Elektroroller angefahren und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt. Die Gelsenkirchenerin kam vom Neumarkt und lief um 12.20 Uhr auf der Bahnhofstraße in Richtung Arminstraße, als die Unbekannte sie von hinten anfuhr. Die 74-Jährige stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Unbekannte entfernte sich sofort auf dem Elektroroller in Richtung Neumarkt. Sie ist circa 17 Jahre alt und hatte lange, schwarze Haare. Zur Unfallzeit trug sie einen grünen Jumpsuit. Sie hatte eine ebenfalls nicht bekannte Beifahrerin, die hinter ihr auf dem Roller stand. Die Polizei bittet die Rollerfahrerin sich zu melden, um den Sachverhalt zu klären. Sachdienliche Hinweise zu der Unbekannten auf dem Elektroroller oder ihrem Aufenthaltsort bitte unter 0209 365 6222 an das Verkehrskommissariat oder unter 0209 365 2160 an die Leitstelle.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de