EU: Zwei schwer verletzte Motorradfahrer

Am Mittwoch (22. Juni) gegen 18.20 Uhr wurden ein 68-jähriger und ein 64-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Die beiden Motorradfahrer befuhren die Landstraße 61 in Richtung Frauenberg. Auf Höhe des Kinkel-Pütz-Wegs setzte der 64-Jährige aus Euskirchen zum Überholen an, bemerkte aber rechtzeitig, dass der ihm vorausfahrende Pkw abbiegen wollte.

Daraufhin wollte der Motorradfahrer wieder hinter dem Pkw einscheren, doch der 68-Jährige erkannte die Situation nicht und fuhr dem 64-Jährigen von hinten auf.

Beide Motorräder kamen zu Fall. Die Fahrer verletzten sich schwer, sodass sie ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de