BOR: Gronau – Motorrollerfahrer fährt auf

Leichte Verletzungen hat sich ein 18 Jahre alter Borner (NL) bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Gronau zugezogen. Der Motorrollerfahrer war gegen 16.20 Uhr auf der Ochtruper Straße in Richtung Gronau unterwegs, als er auf einen verkehrsbedingt bremsenden Wagen eines 39-jährigen Gronauers auffuhr. Dieser hatte zunächst an der roten Ampel am Heerweg gewartet und war beim Phasenwechsel bei Grün losgefahren, um dann wieder bremsen zu müssen. Das bemerkte der Niederländer zu spät und fuhr auf. Auf insgesamt rund 2.500 Euro wird der Sachschaden geschätzt. Der Rettungsdienst brachte den Motorrollerfahrer in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
(db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank
Rentmeister
Telefon: 02861-900-2222