COE: Nottuln, Stockum, Verkehrsunfall mit verletzter Person, Pferd flüchtig

Am 17.06.2022, gegen 13:00 Uhr, befuhr eine 25 jährige Frau aus Nottuln mit ihrem Pkw den Wirtschaftsweg Stockum, vom der B525 kommend, in Richtung Stockum 2. Als der Frau auf dem entsprechenden Teilstück plötzlich ein galoppierendes, reiterloses Pferd entgegenkam, leitete die Frau eine sofortige Notbremsung ein, wodurch sie einen Zusammenstoß mit dem Pferd verhinderte, sich jedoch leicht am Kopf verletzte. Die Frau wurde mit einem eingesetzten Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Das herrenlose Pferd galoppierte in Richtung Stockum 2 davon. Ermittlungen im näheren Umfeld verliefen bisher erfolglos. Das Pferd war nicht gesattelt und hatte lediglich ein Halfter ohne Führstrich angelegt. Es handelt sich vermutlich um einen Hannoveraner, Stockmaß ca. 180cm, dunkelbraun. Das Pferd könnte eine leichte Verletzung am Hals haben, welche nicht von dem Unfall stammt. Hinweise nimmt die Polizei Dülmen unter 02594-7930 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195