BO: Schamverletzer: Kripo bittet um Zeugenhinweise

Die Kripo sucht nach einem Mann, der sich am Samstag, 18. Juni, in unsittlicher Weise einer Joggerin (32, aus Herne) gezeigt hat. Es wird um Zeugenhinweise gebeten.

Um kurz nach 11 Uhr war die Frau am Rhein-Herne-Kanal im Bereich der Schleuse Herne-Ost joggen, als sie von einem Radfahrer überholt wurde. Der Mann stoppte vor ihr, zog seine Hose ein Stück herunter und nahm sexuelle Handlungen an sich vor. Die Frau lief davon, woraufhin sich der Mann entfernte.

So wird der Täter beschrieben: 40 bis 50 Jahre alt, laut Zeugenaussage mit „Bierbauch“. Er trug eine grüne Käppi, eine schwarze, kurze Hose sowie ein graues T-Shirt.

Das Kriminalkommissariat 12 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen unter der Telefonnummer 0234 909-4120 (außerhalb der Bürodienstzeit: -4441) um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de